Ankündigung Gesprächskonzert mit Agnes Krumwiede

Ein kulturelles Erlebnis der besonderen Art verspricht der Besuch der Bundestagsabgeordneten Agnes Krumwiede von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN in Germering. Unter Mithilfe der bekannten Schauspielerin Monika Baumgartner und dem Landtagsabgeordneten Sepp Dürr wird die ausgebildete Konzertpianistin am Abend des 1. Mai ein Gesprächskonzert bestreiten. Dabei dokumentieren die Klavierwerke der Komponistinnen Clara Schumann und Fanny Hensel die unsterbliche Kraft der Musik und erinnern an eine Zeit, in der es Frauen fast unmöglich war, sich entgegen der gesellschaftlichen Normen als Künstlerin zu behaupten. Texte aus Briefen und Tagebuchaufzeichnungen lassen diese Frauenschicksale lebendig werden. Neben den Werken der Romantik werden an diesem musikalisch-literarisch-politischen Abend auch Stücke der in Berlin lebenden japanischen Komponistin Mayako Kubo zum Fall der Berliner Mauer vorgetragen.

Die Veranstaltung sollte eigentlich schon anlässlich der letztjährigen Frauentage stattfinden, musste jedoch kurzfristig abgesagt werden. Deshalb freuen sich die Germeringer GRÜNEN umso mehr auf viele interessierte Zuhörer, die am Sonntag, 1. Mai, um 19.00 ins Nachtasyl der Germeringer Stadthalle kommen.



zurück